DRK Presseinformationen https://www.drkkreuznach.de de DRK Fri, 23 Sep 2022 20:02:57 +0200 Fri, 23 Sep 2022 20:02:57 +0200 TYPO3 EXT:news news-65 Fri, 23 Sep 2022 10:32:53 +0200 Das Team des Hans Schumm Haus bei den Special Olympics 2022 in Koblenz /aktuell/presse-service/meldung/das-team-des-hans-schumm-haus-bei-den-special-olympics-2022-in-koblenz.html Das Team des Hans Schumm Haus nahm an den Landesspielen 2022 der Special Olympics in Koblenz teil.

Liebe Leserinnen & Leser,

von 20. - 22.09.2022 fanden in Koblenz die Landesspiele der Special Olympics statt. Das Motto dieser Ausgabe der Special Olympics Landesspiele war, auch unter dem Gesichtspunkt der Zusammenarbeit mit dem Land Rheinland-Pfalz, "Gemeinsam Stark". Lebendig wurde dieses Motto durch 500 engagierte Helfende aus Vereinen, Schulen und der Bevölkerung Koblenz, die die Umsetzung der Veranstaltung erst möglich machten. Die Special Olympics Landesspiele 2022 sollten dann auch für die rund 3.000 Teilnehmenden mit und ohne geistige Behinderung zu einem unvergesslichen Fest der Begegnung werden.


Natürlich war auch bei diesem Event das sehr aktive Team unseres Hans Schumm Haus vertreten. Das Team trat diesmal in den Disziplinen Radrennen, Boccia und Bowling an. 

In der Disziplin Radrennen waren am Start: Torsten Richter, Marcus Höblich und Tamara Hanzen. Betreut wurden sie von Rafael. Vogel. In der Disziplin Boccia startete ein Team bestehend aus: Jessica Schütteler, Willi Kästner, Silvia Korn. Betreut wurden sie wie immer von: Diana Klasing. Last, but not least startete ein Team in der Disziplin Bowling mit: Rolf Michael Knoll, Bernadette Bamberger, Marcel Tretschoks, Kurt Jakoby. Dieses Team wurde betreut von Sebastian Kowalski.

 

Hier die Platzierungen unserer Teilnehmer:

 

Fahrrad:

Marcus Höblich: 3x Gold über 1km, 2km und 5km

Tamara Hanzen: 3x Gold über 1km, 2km und 5km

Torsten Richter: 1x Gold über 5km, 2x Silber über 1km und 2km

 

Boccia:

Willhelm Kästner,  Silvia Korn, Jessica Schütteler waren die Sieger der Herzen.

 

Bowling:

Team Gold (Bernadette Domek, Marcel Tretschocks, Michael Knoll, Kurt Jakoby)

 

In einem späteren Update dieses Artikels werden wir auch entsprechende Fotos veröffentlichen.

 

Nachfolgend ein Video vom Einmarsch der Athleten:

 

]]>
news-64 Mon, 29 Aug 2022 11:51:45 +0200 Zurück auf der Pfingstwiese - ab 01.09.2022 /aktuell/presse-service/meldung/zurueck-auf-der-pfingstwiese-ab-01092022.html Wir ziehen mit unserer Teststation wieder auf die Pfingstwiese zurück.

Liebe Leserinnen und Leser,

der DRK Kreisverband Bad Kreuznach steht seit Beginn dieser Pandemie mit Teststationen und mobilen Teams für PoC-und PCR- Testungen für sie bereit. Zuletzt mit einer großen Teststation auf der Pfingstwiese. Über die Zeit Jahrmarkts ist unsere Teststation dann in den Brückes 74 umgezogen. Nun, da das größte Volksfest an der Nahe erfolgreich zu Ende gegangen ist, werden wir wieder zurück auf die Pfingstwiese ziehen.

Ab dem 01.09.2022 werden wir dort wieder in der Lage sein, auch die für den Herbst/Winter 2022 zu erwartenden Bedarfe an PoC- und PCR-Testungen in der gewohnt hohen Qualität durchzuführen.

Wegen entsprechender Nachfragen haben wir die Öffnungszeiten  8:30 Uhr bis 13:00 Uhr festgelegt. Die Station ist wie gewohnt an sieben Tagen in der Woche geöffnet.

Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund. 

 

Öffnungszeiten Teststation Pfingstwiese
ab 01.09.2022 täglich 8:30 - 13:00 Uhr
]]>
news-63 Thu, 11 Aug 2022 12:54:04 +0200 Geänderte Öffnungszeiten der Teststation Brückes über den Jahrmarkt /aktuell/presse-service/meldung/geaenderte-oeffnungszeiten-der-teststation-brueckes-ueber-den-jahrmarkt.html Wir verkürzen über den Jahrmarkt und wegen der verringerten Nachfrage die Öffnungszeiten unserer Teststation.

Liebe Leserinnen & Leser,

wegen der momentan sehr geringen Nachfrage nach PoC-Tests, verkürzen wir über die Zeit des Jahrmarkts, vom Montag, dem 15.08.2022 bis zum Freitag, den 26.08.2022, unsere Öffnungszeiten in der Teststation Brückes 74 auf 9 - 11 Uhr.


In dieser Zeit stehen wir natürlich weiterhin mit PoC- und PCR-Testungen für Sie bereit. Wir informieren frühzeitig, wenn sich Zeiten und Örtlichkeit ändern sollten.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Jahrmarkt und hoffen, Sie bleiben gesund.

 

]]>
news-62 Sat, 30 Jul 2022 09:23:24 +0200 Unser Testzentrum im Brückes 74 ist eröffnet /aktuell/presse-service/meldung/unser-testzentrum-im-brueckes-74-ist-eroeffnet.html Wir stehen ab heute im Brückes 74 für Sie mit unserem Testzentrum für PoC- und PCR-Tests bereit. Liebe Leserinnen & Leser,

 

ab heute ist unser Übergangstestzentrum im Brückes 74 für Sie eröffnet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Sie mit der Möglichkeit zu PoC- und PCR-Testungen bereit. Wie bereits in diesem Artikel "Wir ziehen um - das Testzentrum Pfingstwiese wird Testzentrum Brückes" erwähnt, weichen wir für den August mit dieser Lösung dem Jahrmarkt aus.

Am neuen Standort im Brückes 74 sind auch Parkmöglichkeiten vorhanden. Allerdings bitten wir alle Kundinnen & Kunden bei der Ein- und Ausfahrt auf das Gelände Vorsicht walten zu lassen, da es sich dort um eine Ausfallstraße handelt und auch auf dem Gelände selbst gewerblicher Verkehr (LKW) unterwegs ist.

 

]]>
news-61 Wed, 27 Jul 2022 09:57:57 +0200 Das DRK Seniorenheim Rheingrafenstein sagt DANKE /aktuell/presse-service/meldung/das-drk-seniorenheim-rheingrafenstein-sagt-danke.html Bestandene Examen machen Mitarbeiterinnen im Seniorenheim zu Fachkräften. Wir gratulieren herzlichst!

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserem Seniorenheim Rheingrafenstein gibt es gute Nachrichten. Frau Diana Böttcher und Frau Jasmin Laqua haben jeweils ihre Examen zu Altenpflege-Fachausbildungen bestanden. 

Frau Böttcher arbeitete zunächst als Pflegehelferin viele Jahre im DRK Seniorenheim. Mutig, und unterstützt durch das Team des Seniorenheims, machte sie sich dann auf den Weg, die Altenpflegeausbildung an der Fachschule Altenpflege in Simmern zu absolvieren. Wir danken Frau Böttcher für ihren Einsatz und freuen uns, mit ihr eine Verstärkung unserer Fachkräfte im Haus zu bekommen. 

Ebenfalls freuen wir uns , dass unsere FSJ-lerin (freiwilliges soziales Jahr) Jasmin Laqua auch den Mut und die Ausdauer gezeigt hat und nach ihrem freiwilligen sozialen Jahr die Ausbildung zur Altenpflegehelferin gestartet hat. Frau Laqua hat nun das einjährige Examen erfolgreich abgeschlossen. Sie hat sich nun entschieden den Weg zur Pflegefachfrau an der DRK-Schule in Alzey einzuschlagen. Sie wird damit die nächsten drei Jahre unser Team als Auszubildende unterstützen. Wir danken Frau Laqua für Ihren Einsatz und werden sie auf ihrem Ausbildungsweg bestmöglich unterstützen.

Nochmals einen herzlichen Glückwunsch den beiden Damen zu den bestandenen Examen, vom Vorstand des Kreisverbandes sowie dem gesamten Team Seniorenheims: 

Danke für Euren Einsatz im „Zeichen der Menschlichkeit“!

 

]]>
news-60 Wed, 27 Jul 2022 09:23:00 +0200 Wir ziehen um - das Testzentrum Pfingstwiese wird Testzentrum Brückes /aktuell/presse-service/meldung/wir-ziehen-um-das-testzentrum-pfingstwiese-wird-testzentrum-brueckes.html Das Testzentrum Pfingstwiese des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. weicht im Monat August dem Jahrmarkt aus und zieht in den Brückes 74 um.

Liebe Leserinnen & Leser,

der Jahrmarkt steht vor der Tür und die Menschen freuen sich darauf, dass es nach der langen Pause wieder heißt: "Nix wie enunner!"

Diese sehr gute Nachricht bedeutet aber, dass für Polizei, Feuerwehr und Rotes Kreuz alle verfügbaren Räumlichkeiten im Bereich der sog. Jahrmarktswache benötigt werden. Aus diesem Grund muss das Testzentrum für diese Zeit umziehen. 

Damit wir nun auch über die Jahrmarktszeit unseren Service als offizielles PoC- und PCR-Testzentrum für Sie anbieten können, werden wir im August 2022 ein Ausweichquartier beziehen: ab Samstag, dem 30.07.2022 finden sie deshalb unser Testzentrum im Brückes 74 (Ortsausgang Bad Kreuznach, vor dem Schrottplatz-Gelände).

Wir werden Sie auch wieder frühzeitig informieren, wenn wir wieder auf das Pfingstwiese-Gelände umziehen, was voraussichtlich in der letzten August-Woche passieren wird.

 

]]>
news-59 Mon, 25 Jul 2022 08:58:27 +0200 Kleidercontainer sind keine Müllsammelstelle /aktuell/presse-service/meldung/kleidercontainer-sind-keine-muellsammelstelle.html Altkleider gehören nicht in den Müll, und Müll gehört nicht in Altkleidercontainer. Ein hoher Schad- und Störstoffanteil in den Kleidercontainern in Bad Kreuznach macht die gesammelten Textilien oft wertlos und kontaminiert die Stellplätze.

Liebe Leserinnen & Leser,

heute müssen wir ein eher unschönes Thema ansprechen. Der Kreisverband Bad Kreuznach unterhält im Kreis Kreuznach an vielen Stellen Kleidercontainer für die Sammlung von Altkleidern. Altkleider gehören nicht in den Müll – denn Altkleider helfen zu helfen. Jeder Deutsche kauft pro Jahr rund 12 kg neue, modische Kleidung und gibt entsprechend Alttextilien ab. Von rund 1 Million Tonnen Alttextilien im Jahr 2013 stieg laut Studien die gesammelte Menge von Altkleidern um 300.000 Tonnen auf rund 1,3 Millionen Tonnen.

Leider zeigte sich bei einer bundesweiten Untersuchung des Altkleidersystems aber auch mit rund 11 % der Gesamtmenge ein hoher Schad- und Störstoffanteil in der Textilsammlung . Neben den Textilien findet also immer mehr textilfremder Müll den Weg in die Altkleidercontainer. Dieser Müll verschmutzt die oftmals sehr gut erhaltenen Kleidungsstücke und macht sie für die weitere Verwendung, sowohl im Second-Handbereich als auch für das Recycling, unbrauchbar. 

Aktuell stellen wir fest, dass auch bei uns im Kreis Kreuznach die Vermüllung der Altkleidercontainer seit Beginn der Corona-Pandemie noch einmal sprunghaft angestiegen ist. Darum zeigen die nachfolgenden aktuellen Bilder aus dem Kreis, dass diese Container immer mehr als Müllsammelstelle mißbraucht werden. 

 

]]>
news-58 Fri, 22 Jul 2022 15:42:36 +0200 Urlaubszeit - Reisezeit: Sicher reisen als Rotkreuzmitglied! /aktuell/presse-service/meldung/urlaubszeit-reisezeit-sicher-reisen-als-rotkreuzmitglied.html Urlaubszeit: Ganz egal, an welchem Ort der Welt ein medizinisches Problem auftritt: das DRK Bad Kreuznach bietet eine Ärztehotline und einen weltweiten Rückholdienst für Familien und Weltreisende.

Liebe Leserinnen & Leser,

es ist schnell passiert: die Familie ist im Urlaub und es ergeben sich kleine oder auch größere medizinische Probleme. Als einer der wenigen DRK-Kreisverbände in Deutschland bietet das Rote Kreuz in Bad Kreuznach, in Zusammenarbeit mit dem DRK Flugdienst, Rotkreuzmitgliedern für diesen Fall den DRK Auslands-Assistenten und die Medical Hotline an.

 

Rund um die Uhr ist ein deutscher Arzt per Telefon erreichbar und kümmert sich um medizinische Probleme. Denn wer reist kann was erleben. Gutes und weniger Gutes, und leider auch viele kleine Missgeschicke oder gar gefährliche Situationen, auf die kaum jemand vorbereitet sein kann. Der DRK Auslands-Assistent ist rund um die Uhr erreichbar und kennt sich nicht nur in den klassischen Reiseländern aus, sondern besitzt auch Expertenkenntnisse zu den entlegensten Gebieten.

 

Das weltumspannende medizinische und logistische Netzwerk des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes, verfügt über ein Expertennetzwerk mit jahrzehntelanger Erfahrung. Ganz gleich ob es um eine Begleitung eines Arzt-Patienten Gesprächs im Ausland geht, dringend spezielle Medikamente benötigt werden, oder ein medizinischer Dolmetscher gebraucht wird – über die Medical Hotline ist ein fachkundiger Arzt mit besonderen Sprach- und Länderkenntnissen rund um die Uhr erreichbar. Beteiligt sind Ärzte aller relevanten medizinischen Fachrichtungen. Der Arzt erläutert dem Rotkreuzmitglied direkt am Telefon die Einschätzung des Arztes im Reiseland und bespricht das weitere Vorgehen.

 

Darüber hinaus verfügt die Datenbank des DRK Flugdienstes über Informationen zu weltweiten medizinischen Infrastrukturen. Rotkreuzmitglieder erhalten zu jeder Zeit schnelle Auskunft zu häufigen Fragen wie: „Wie lautet die Notrufnummer im Reiseland?“, „Wo finde ich die nächste Apotheke?“, „Wo gibt es einen deutschsprechenden Arzt?“ oder Fragen nach Behandlungsmöglichkeiten in Krankenhäusern. Das Rote Kreuz kümmert sich im Bedarfsfall auch um die Nachsendung von Rezepten oder verschriebenen Medikamenten, sofern diese im Reiseland nicht verfügbar sind. Natürlich beantworten die DRK Auslandsexperten auch alle Fragen zu benötigten Medikamenten im Reiseland und deren Neben- und Wechselwirkungen.

 

Neben der Hotline können sich Rotkreuzmitglieder natürlich auch auf einen weltweiten Reiserückholdienst verlassen. Der DRK Flugdienst holt sie schnell, sicher und medizinisch optimal betreut nach Hause. Dieser Schutz gilt ohne Altersbegrenzung. Ehe- bzw. Lebenspartner und Kindergeld-Kinder sind kostenlos mitversichert. War das Reiseziel nicht ganz so weit entfernt sorgen ehrenamtliche Rotkreuzler mit einer medizinischen Ausbildung aus Bad Kreuznach mit umfangreich ausgestatteten Fahrzeugen für einen gut betreuten Rücktransport. Bei weit entfernten Zielen kümmert sich der DRK-Flugdienst um teils fachlich betreute Rückholflüge.

 

Die Anfragen aus aller Welt werden in der rund um die Uhr besetzten Leitstelle des DRK Flugdienstes in Düsseldorf koordiniert. Im Ausland arbeitet das Rote Kreuz mit den diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland, den nationalen Gesellschaften des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes sowie mit dem flugärztlichen Dienst der Deutschen Lufthansa zusammen.

 

„Wir freuen uns, diesen umfangreichen Service auch in der aktuellen Situation für unsere Mitglieder anbieten zu können. Gerade die Hotline ist ein hilfreiches Angebot, wenn es drängende medizinische Fragen im Urlaub gibt. Eine Rotkreuzmitgliedschaft lohnt sich jetzt umso mehr – gerade für Familien!“ wirbt DRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Decker für eine Mitgliedschaft im Roten Kreuz. Diese gibt es bereits ab drei Euro pro Monat – mit weltweitem Rückholdienst und natürlich auch der medizinischen Hotline. „Mit einer Mitgliedschaft im DRK unterstützt man nicht nur uns als DRK in Bad Kreuznach, sondern engagiert sich mit seinem Mitgliedsbeitrag auch für Menschen in Not auf der ganzen Welt.“ so Decker weiter.

 

Bereits 7.500 Menschen engagieren sich als Fördermitglied beim DRK-Kreisverband Bad Kreuznach e.V. und unterstützen die Rotkreuzler so bei vielen sozialen und medizinischen Tätigkeitsfeldern.

 

Informationen zur Rotkreuzmitgliedschaft sind unter Telefon 0671/84444-246 oder per Email an mitglied@drk-kh.de erhältlich.

 

]]>
news-57 Wed, 13 Jul 2022 11:32:15 +0200 Special-Olympics-Team bei Antenne Bad Kreuznach /aktuell/presse-service/meldung/special-olympics-team-bei-antenne-bad-kreuznach.html Das DRK Hans-Schumm-Haus nimmt seit Jahren mit einem Team an den Special Olympics teil. Gestern waren Vertreter des Teams zu Gast im Studio von Antenne Bad Kreuznach um über die sehr erfolgreiche Teilnahme in diesem Jahr zu sprechen. Liebe Leserinnen & Leser,

 

gestern waren Teile des sehr erfolgreichen Special-Olympics-Teams unseres Hans Schumm Haus zu Gast bei Antenne Bad Kreuznach und gaben dort ein Interview. Folgen Sie bitte diesem Link "Antenne Bad Kreuznach - NAHE DRAN - Zu Gast: DRK Hans-Schumm-Haus" um sich das Interview in der Mediathek des Senders anzuhören.

 

]]>
news-56 Wed, 06 Jul 2022 08:22:14 +0200 Special Olympics Medaillen im Hans Schumm Haus /aktuell/presse-service/meldung/special-olympics-medaillen-im-hans-schumm-haus.html Sportlerinnen und Sportler aus dem Hans Schumm Haus sammelten bei den Special Olympics in Berlin Medaillen und erlebten ereignisreiche Tage mit vielen sportbegeisterten Menschen in Berlin. Eindrücke, Ergebnisse und Bilder im nachfolgenden Artikel.

Liebe Leserinnen & Leser,

vom 19. bis 24 Juni 2022 fanden unter dem Motto „Gemeinsam stark“ die Special Olympics 2022 in Berlin statt. Das Team des Hans Schumm Haus aus Bad Kreuznach nahm äußerst erfolgreich an den Spielen teil. 

Im Boccia-Wettbewerb starteten Jessica Schüttler, Sonja Johanns und Wilhelm Kästner. Sie errangen im Doppel (Schütteler, Kästner) eine Goldmedaille. Sonja Johanns errang im Einzel die Bronzemedaille.

Marcus Höblich, Marcel Tretschoks und Torsten Richter starteten in den Radrennen über ein, zwei und fünf Kilometer. Sie errangen hierbei Medaillen für die Plätze 2, 5 und 7 in ihren jeweiligen Leistungsgruppen.

Athleten und Trainer sind begeistert von diesen Spielen in der Hauptstadt und auch von den sehr guten Platzierungen die erreicht wurden. Alle Beteiligten nennen als weitere Highlights der Mission die Begegnungen mit den Sportlern aus der ganzen Repubklik und auch die Begegnungen mit z.B. dem ehemaligen Nationalspieler Philipp Lahm, der als Sportbotschafter an den Spielen teilnahm.

Im Rahmenprogramm fanden dann noch ein Besuch im Wachsfigurenkabinett, eine Stadtrundfahrt und Besuche von weiteren Berliner Sehenswürdigkeiten statt. Athleten und Trainer ziehen dann auch ein absolut positives Fazit dieser Mission, die im Übrigen auch in einem halbseitigen Artikel in der lokalen Presse (zum Artikel; öffnet in einem neuen Fenster) Erwähnung fand. 

Besser als alle Worte beschreiben die nachfolgenden Bilder, die die Trainer (D. Klasing und R. Vogel) und Athleten mitgebracht haben, die Ereignisse und Emotionen bei diesem Sportereignis.

Schon seit 1985 bietet das DRK Menschen mit Beeinträchtigung einen Platz zum Wohlfühlen und ein zu Hause im Hans Schumm Haus. Falls Sie an weiteren Informationen über das Hans Schumm Haus interessiert sind, folgen Sie bitte diesem Link: Hans Schumm Haus

 

]]>
news-55 Mon, 04 Jul 2022 08:54:30 +0200 Kostenlose Schnelltests für Mitglieder /aktuell/presse-service/meldung/kostenlose-schnelltests-fuer-mitglieder.html Wir sind weiter für euch da – Corona-Teststation auf der Pfingstwiese weiterhin geöffnet Liebe Leserinnen & Leser,

 

damit Sie möglichst sicher durch den Sommer kommen, bieten wir als DRK vor Ort natürlich weiter Corona-Schnelltest und PCR-Tests in unserer Teststation auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach an. Ganz gleich, ob Sie einen Schnelltest für den Besuch im Pflegeheim, für die Arbeit oder vor dem Besuch einer Veranstaltung benötigen: wir sind mit zuverlässigen Tests und fachlicher Durchführung ein verlässlicher Partner!

Wer kostenlose Schnelltests in Anspruch nehmen darf und wer mit einer Zuzahlung von 3,-€ Anspruch auf einen Schnelltest hat, erfahrt Sie hier: Neue Regeln für Bürgertests - Was müssen unsere Kunden wissen

Wichtig: wenn Sie Rotkreuzmitglied sind, entfällt die Zuzahlung für Sie! Eine Mitgliedschaft lohnt sich also gleich doppelt: Sie unterstützen die Arbeit Ihres DRK vor Ort und sparen zudem noch bei den Kosten für Ihre Schnelltests!

 

 

 

]]>
news-54 Thu, 30 Jun 2022 19:24:39 +0200 Neue Regeln für Bürgertests - Was müssen unsere Kunden wissen /aktuell/presse-service/meldung/neue-regeln-fuer-buergertests-was-muessen-unsere-kunden-wissen.html

Liebe Leserinnen & Leser,

die aktuellen Infektionszahlen zeigen, dass Corona-Antigen-Tests weiterhin notwendig sind. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet eine  Sieben-Tage-Inzidenz von 668,6 an diesem Morgen. Am Vortag betrug dieser Wert: 646,3. Experten gehen außerdem von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus.

Es bleibt also wichtig, sich zum eigenen und zum Schutz von Angehörigen und Freunden testen zu lassen. 

Seit heute gelten nun neue Regeln für den Anspruch auf einen solchen Test. Wir, vom DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. bieten Ihnen weiterhin die Möglichkeit zum Test in unserer Teststation an. Nachfolgend erläutern wir, wie die neuen Regeln aussehen und zu welchen Bedingungen Sie sich ab heute bei uns testen lassen können. Die neuen Regeln ergeben sich aus der aktuellen Landesverordnung des Landes Landes Rheinland-Pfalz. 

 

Wer kann sich testen lassen?

 

Bisher hatte jeder - auch ohne Symptome oder konkreten Anlass - Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Schnelltest pro Woche. Das kostenlose Angebot wird jetzt, bis auf Ausnahmen, eingeschränkt. 

 

Kostenlos bleibt das Testangebot für folgende Gruppen:

 

  • Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Das sind zum Beispiel Frauen im ersten Schwangerschaftsdrittel. 
  • Haushaltsangehörige von Infizierten, pflegende Angehörige, Menschen mit Behinderung und deren Betreuer, Kinder bis fünf Jahre, 
  • Bewohner und Besucher von Pflegeheimen, Kliniken oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sollen sich weiterhin kostenlos testen lassen können. 
  • Menschen, die nach einer Corona-Infektion einen Test dafür brauchen, dass sie wieder negativ sind, damit sie etwa zurück zur Arbeit können.

 

Wer muss 3 Euro zahlen?

 

  • Besucher von Familienfeiern, Konzerten oder einer anderen „Veranstaltung in einem Innenraum“ am selben Tag. 
  • Test wegen einer roten Corona-Warn-App
  • Wer andere Menschen ab 60 oder mit Vorerkrankung oder Behinderung privat treffen/besuchen will.

 

Welche Nachweise müssen geführt werden?

 

  • Wie bisher muss ein gültiger Lichtbildausweis vorgelegt werden. Für Kinder ohne Ausweis reicht es, wenn die Erziehungsberechtigten ihren Ausweis vorlegen.
  • Besuche, die einen kostenlosen Test erlauben, müssen durch Belege ihre Berechtigung glaubhaft nachweisen. 
  • Schwangere können den Mutterpass als Nachweis für einen Gratistest verwenden.
  • Haushaltsangehörige von Infizierten zeigen deren Testergebnis vor.
  • Als Beleg für eine Veranstaltung bei einem 3€-Test kann auch ein Konzertticket vorgezeigt werden.
  • Zeigen Sie als Nachweis für einen 3€-Test die CWA-Meldung (rote Kontaktbenachrichtigung) vor

 

Teststationen Pfingstwiese und Sanihaus Rehatechnik

 

Für unsere Teststationen auf der Pfingstwiese und in der Mannheimer Straße ergeben sich nun folgende Abläufe:

 

  • zu testende Personen müssen sich gegenüber dem Leistungserbringer mit einem amtlichen Lichtbildausweis (in der Regel Ausweis oder Reisepass) ausweisen.
  • ab dem 01.07.2022 ist es erforderlich, eine Selbstauskunft auszufüllen. Diese wird Ihnen vom Teststellen-Personal erklärt. Wir helfen natürlich bei diesem Prozess.
  • Personen die zahlungspflichtig getestet werden, müssen den Betrag von 3,- € entrichten. Zunächst noch in bar. In ein paar Tagen stellen wir dann auch eine bargeldlose Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung.
  • Mitglieder beim DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. erhalten in Zukunft auch die 3€-Tests kostenlos. Details hierzu werden wir in einem gesonderten Artikel veröffentlichen.

 

Die oben aufgeführten Umstellungen und Neuerungen bedingen mit Sicherheit - zumindest in den ersten Tagen - längere Wartezeiten an den Anmeldungen. Wir bitten Sie deshalb um Geduld und Verständnis. Vielen Dank.

 

]]>
news-53 Mon, 27 Jun 2022 15:05:43 +0200 Sanitätsdienst bei der Johanniskerb 2022 in Bad Sobernheim /aktuell/presse-service/meldung/sanitaetsdienst-bei-der-johanniskerb-2022-in-bad-sobernheim.html Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer leisten Sanitätsdienst bei der Johanniskerb 2022 Am vergangenen Wochenende fand die Bad Sobernheimer Johanniskerb statt und die Bereitschaft Bad Kreuznach-Stadt leistete an allen Kirmestagen Sanitätsdienst. 

 

Vom 24.6. bis zum 27.6.2022 waren täglich und fast rund um die Uhr jeweils 4 Helfer und 1 Krankenwagen mit Besatzung vor Ort. Dabei wurden beim Fest in der Felkestadt ca. 70 Hilfeleistungen und 7 Transporte in Krankenhäuser von unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern erbracht. Es handelte sich bei den Hilfeleistungen zumeist um kleinere Verletzungen, wie Schnittwunden und Prellungen oder Kreislaufschwächen und alkoholbedingte Probleme. 

 

Wir unterstützen Sie gerne bei Veranstaltungen, Festen und Events aller Art! Sollten Sie einen professionellen Sanitätsdienst benötigen oder selbst ein Teil der Rotkreuzfamilie werden wollen, informieren Sie sich bitte hier und melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

 

]]>
news-52 Mon, 20 Jun 2022 14:43:59 +0200 Bewohner*innen des "Hans Schumm Haus" bei den Special Olympics in Berlin /aktuell/presse-service/meldung/bewohner-des-hans-schumm-haus-bei-den-special-olympics-in-berlin.html Es wird wieder um Medaillen gekämpft - Sportler*innen des Hans Schumm Haus nehmen an den Special Olympics in Berlin teil. Nach monatelangem Training wird nun um Medaillen gekämpft. Am vergangenen Samstag startete das Team des DRK Wohnheim Hans Schumm Haus aus Bad Kreuznach zu den Special Olympics 2022 nach Berlin.

 

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ gehen vom 19. bis 24. Juni 2022 circa 4.500 Sportler*innen mit und ohne Behinderung bei den Nationalen Sommerspielen von Special Olympics Deutschland an den Start. Dort finden gerade sechs Tage voller Emotionen, sportlicher Highlights sowie einem runden Rahmenprogramm für alle statt. 

 

Für das Hans Schumm Haus treten die Athleten Marcus Höblich, Marcel Tretschoks und Torsten Richter mit ihrem Trainer Rafael Vogel im Fahrradwettbewerb an.  Jessica Schütteler, Sonja Johanns und Willi Kästner werden von Diana Klasing in der Sportart Boccia trainiert und bei den Wettkämpfen betreut.

 

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und drücken die Daumen.

 

]]>
news-51 Fri, 03 Jun 2022 08:50:54 +0200 Das „Hans Schumm Haus“ beim Kreuznacher Firmenlauf 2022 /aktuell/presse-service/meldung/das-hans-schumm-haus-beim-kreuznacher-firmenlauf-2022.html Bewohner und Betreuer des "Hans Schumm Haus" nahmen am Kreuznacher Firmenlauf 2022 teil. news-50 Wed, 04 May 2022 08:34:29 +0200 Wir sind weiterhin für Sie da - Testzentrum Pfingstwiese /aktuell/presse-service/meldung/wir-sind-weiterhin-fuer-sie-da-testzentrum-pfingstwiese.html Schnelltests sind und bleiben wichtig, um die Pandemie einzudämmen. Die Teststelle Pfingstwiese bleibt deshalb geöffnet. Wir sind weiterhin für Sie da.

Liebe Leserinnen & Leser,

seit dem 3. April sind die meisten der bisherigen Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus entfallen. Zukünftig sollen sich Corona-Infizierte nur noch fünf Tage isolieren. Die Pflicht, sich dann freizutesten, soll zwar laut Gesundheitsminister Karl Lauterbach entfallen, allerdings wird ein negativer Test dringend empfohlen, denn wenn jemand infiziert auf Menschen zugeht, „dann gefährdet er de facto ihr Leben“, sagte Lauterbach. 

Aus diesem Grund sagen wir vom DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V.:

 

Wir sind weiterhin für Sie da! Die Teststelle Pfingstwiese bleibt auch weiterhin für PoC- und PCR-Tests geöffnet.

Sie haben leichte Symptome und wollen andere schützen, dann kommen Sie zu uns und machen Sie einen Antigen-Schnelltest. Wir verwenden seit jeher und auch weiterhin immer die Testsieger der Test-Kits für offizielle und professionelle Schnelltests des Paul-Ehrlich-Instituts. Im Moment sind dies die Test-Kits der Marke Longsee. Diese bieten nach wie vor die besten Erkennungsraten zur Detektion des Omikron-Virus und seiner Varianten.

Die PoC-Tests bei uns sind weiterhin kostenlos und sie können sich nach einem Test mit einer gewissen Sicherheit mit Freunden und Familie treffen. Sie vermeiden damit die Ungewissheit eventuell eine Infektion in sich zu tragen, die für ihnen nahestehende Menschen gefährlich werden kann.

Sie erhalten bei uns auch ebenso weiterhin PCR-Tests, wenn sie Symptome haben oder für ihren Arbeitgeber (Pflege- und Krankenhaus) oder für eine Krankenbehandlung einen PCR-Nachweis benötigen.

Sollten Sie privat einen PCR benötigen - wofür auch immer - dann bieten wir diesen ebenfalls an.  

Diese privaten PCR-Tests kosten 65,- € und für Mitglieder des Kreisverbandes Bad Kreuznach 60,- €.

Bleiben Sie auch weiterhin gesund - wir sind für Sie da.

 

]]>
news-49 Fri, 22 Apr 2022 09:18:59 +0200 Teststation Pfingstwiese - Informationen zum Automobilsalon Bad Kreuznach /aktuell/presse-service/meldung/teststation-pfingstwiese-informationen-zum-automobilsalon-bad-kreuznach.html Sie können, um unser Testangebot während des 41. Automobilsalon BK wahrzunehmen, auf dem Gelände der Teststation parken. Liebe Leserinnen & Leser,

 

am kommenden Samstag und Sonntag (23./24.04.2022) findet auf der Pfingstwiese der 41. Automobilsalon Bad Kreuznach statt. Aus diesem Grund öffnen wir für Besucher unserer Teststation schon heute das Gelände der Teststation zum Parken.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie dort nur zum Zweck einer Testung bei uns dort parken dürfen.

 

Vielen Dank und viel Spaß allen Besuchern des Automobilsalons.

 

]]>
news-48 Thu, 10 Mar 2022 10:00:04 +0100 Ukraine - DRK fordert Einhaltung des humanitären Völkerrechts /aktuell/presse-service/meldung/ukraine-drk-fordert-einhaltung-des-humanitaeren-voelkerrechts.html Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt vor einer verheerenden und langwierigen humanitären Katastrophe in der Ukraine. Es ruft die Konfliktparteien eindringlich dazu auf, ihre Verpflichtungen nach dem humanitären Völkerrecht zum Schutz der Zivilbevölkerung und Kriegsgefangenen einzuhalten. Liebe Leser & Leserinnen,

 

die Nachfragen aus der Bevölkerung zu den Maßnahmen und Haltungen des DRK in der Ukraine-Krise wollen wir mit dieser Pressemitteilung und dem Hinweis auf unsere Informationsseite zum Thema "Ukraine-Krise", die detaillierte Antworten auf Ihre Fragen enthält, beantworten.

 

Bad Kreuznach, 10. März 2022

 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt vor einer verheerenden und langwierigen humanitären Katastrophe in der Ukraine. Es ruft die Konfliktparteien eindringlich dazu auf, ihre Verpflichtungen nach dem humanitären Völkerrecht zum Schutz der Zivilbevölkerung und Kriegsgefangenen einzuhalten. „Ich bin erschüttert über die hohe Zahl an zivilen Todesopfern und die Not der Menschen. Das Rote Kreuz begrüßt jede Initiative, die dem Schutz der Zivilbevölkerung dient und ihr eine Pause von der Gewalt verschafft. Wir möchten jedoch betonen, dass humanitäre Korridore von den Konfliktparteien gut geplant und auch sicher umgesetzt werden müssen. Nach dem humanitären Völkerrecht sind Konfliktparteien verpflichtet, Menschen, die umkämpfte Gebiete freiwillig verlassen wollen, eine sichere Evakuierung zu ermöglichen,“ sagt Michael Schaller (Präsident des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V). Er warnt außerdem vor dem Missbrauch des Rotkreuz-Schutzzeichens bei privaten Hilfstransporten nach Polen oder in die Ukraine.

 

Was auch immer die Konfliktparteien zur Evakuierung von Menschen aus umkämpften Gebieten vereinbarten, sagt Thomas Decker (Kreisgeschäftsführer des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V.) weiter, das humanitäre Völkerrecht müsse grundsätzlich fortgelten: Die Kriegsparteien müssten weiterhin die Zivilbevölkerung sowie Kriegsgefangene und die zivile Infrastruktur schützen, um Trinkwasser, Energie- und Nahrungsmittelversorgung zu gewährleisten. Humanitärer Zugang für neutrale und unparteiisch handelnde Hilfsorganisationen wie das Ukrainische Rotes Kreuz und das Internationale Komitee vom Roten Kreuz müsse ermöglicht werden. Das bedeute, dass diejenigen, die bleiben wollen oder schwer evakuiert werden können – wie etwa ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen – von Angriffen unbedingt verschont bleiben müssen. Außerdem müssten auch alle Zivilisten außerhalb sogenannter humanitärer Korridore weiterhin geschützt werden.

 

Thomas Decker kritisiert und ist alarmiert, dass private Helfer ihre Transporte vermehrt mit dem Rotkreuz-Schutzzeichen versehen. „Das ist ein klarer Missbrauch des Schutzzeichens, den wir scharf verurteilen. Die Verwendung des Roten Kreuzes, des Roten Halbmondes und des Roten Kristalls ist nach den Genfer Abkommen wie auch in deutschen Gesetzen streng reglementiert”, sagt Hasselfeldt. Das Symbol dürfe in Kriegssituationen zu Identifikations- und Schutzzwecken nur von den Sanitätsdiensten und dem Seelsorgepersonal der Streitkräfte, von Krankenhäusern sowie von anerkannten neutralen und unparteiischen Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz verwendet werden und diene der Sicherheit der humanitären Helfer sowie dem Schutz der von ihnen versorgten betroffenen Zivilbevölkerung.

 

 

 

]]>
news-47 Tue, 08 Mar 2022 16:30:42 +0100 Wirkungsvolle humanitäre Hilfen für die Ukraine /aktuell/presse-service/meldung/wirkungsvolle-humanitaere-hilfen-fuer-die-ukraine.html Geldspenden sind gegenüber Sachspenden wesentlich effektiver: Ihr großer Vorteil ist, dass sie sehr flexibel eingesetzt werden können. Damit lässt sich die humanitäre Hilfe gezielter an die jeweiligen Bedarfslagen vor Ort anpassen.

Liebe Leserinnnen & Leser, 

die Not der Ukrainerinnen und Ukrainer sowohl im Land als auch auf der Flucht und damit ihr Bedarf an humanitärer Hilfe ist immens und wächst immer weiter. 

 

„Wir wissen, dass die Betroffenheit in der deutschen Bevölkerung angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine groß ist und der Wunsch, den betroffenen Menschen Unterstützung zu bieten, ebenso. Es ist überwältigend zu sehen, wie schnell und engagiert die Zivilgesellschaft in Deutschland auf allen Ebenen zu helfen bereit ist. Dies trifft auf unzählige Privatpersonen, kleine und große Initiativen, Unternehmen und natürlich auch auf all unsere ehrenamtlichen und hauptamtlichen Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler zu. Auch wenn es für viele weniger persönlich und ungreifbarer erscheinen mag, sind Geldspenden tatsächlich in der gegenwärtigen Lage die beste und wirkungsvollste Art, um die humanitäre Hilfe im Ausland zu unterstützen“, sagt Michael Schaller, Präsident des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e. V.

 

„Damit die Hilfe tatsächlich ankommt, bitten uns all unsere Schwestergesellschaften in der Ukraine und den Nachbarländern sehr eindringlich darum, die stark beanspruchten Logistik- und Hilfeleistungsstrukturen nicht zu blockieren. Gut gemeinte, aber nicht abgestimmte Lieferungen füllen Lagerhäuser, binden Transport- und Sortierkapazitäten. Sie helfen leider nicht, sie behindern vielmehr die humanitäre Arbeit vor Ort. Es bestehen seitens unser Schwestergesellschaften momentan keinerlei Kapazitäten zur Annahme nicht zentral abgesprochener und nicht zentral angeforderter Hilfslieferungen und Unterstützungsangebote“, sagt Thomas Decker, Kreisgeschäftsführer des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. weiter.

 

Geldspenden sind gegenüber Sachspenden wesentlich effektiver: Ihr großer Vorteil ist, dass sie sehr flexibel eingesetzt werden können. Damit lässt sich die humanitäre Hilfe gezielter an die jeweiligen Bedarfslagen vor Ort anpassen. Dies ist absolut erforderlich in Situationen, die sich beständig ändern und höchst unvorhersehbar sind, wie aktuell in der Ukraine und ihren Nachbarländern.

 


Das DRK bittet deshalb um Spenden für die betroffene Bevölkerung:

 

IBAN: DE63370205000005023307

BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Nothilfe Ukraine

 

Da die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung im Kreis Kreuznach aber auch was Sachspenden angeht, sehr hoch ist, wie auch an der Aktion von RPR 1 - unter aktiver Beteiligung des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. - deutlich zu sehen ist (siehe unten), bitten wir um Beachtung folgender Punkte:

 

  1. Bitte sehen Sie von Lebensmittel- und Sach-Spenden momentan ab. Wir sind momentan leider nicht in der Lage, diese zeitnah in die Krisenregion zu transportieren.
  2. Kleiderspenden werden von uns in unserer Kleiderkammer des Kreisverband Bad Kreuznach e.V. in der Rüdesheimer Straße 36 angenommen.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir deutlich darauf hinweisen, dass Menschen aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine - falls benötigt - in unserer Kleiderkammer eine kostenlose Erstausstattung mit Kleidungsstücken erhalten. 

 

Sollten Sie Fragen zu den oben angesprochenen Themen haben wenden Sie sich bitte gerne direkt an uns über unsere Info-Hotline: 0671-19219

 

Info-Link: Die humaitäre Hilfe des DRK Deutschland

 

 

]]>
news-46 Fri, 04 Mar 2022 18:05:55 +0100 Schnelltests mit dem aktuellen Testsieger des Paul-Ehrlich-Instituts /aktuell/presse-service/meldung/schnelltests-mit-dem-aktuellen-testsieger-des-paul-ehrlich-instituts.html Wir testen Sie mit dem aktuellen Testsieger der professionellen Antigen-Tests - ermittelt vom Paul-Ehrlich-Institut, am 31.01.2022

Liebe Leserinnen & Leser,

wir vom DRK Kreisverband Bad Kreuznach e. V. bemühen uns in unseren Teststationen sowohl in der Ausführung und der Verfügbarkeit, als auch in der Zuverlässigkeit der Antigen-Tests, eine beständig hohe Qualität für die Menschen im Kreis Bad Kreuznach zu liefern.

 

Aus diesem Grund war es für uns auch selbstverständlich, den jüngsten Testergebnissen des Paul-Ehrlich-Instituts folgend, zum Testsieger bei den professionellen Antigen-Test-Anbietern zu wechseln.

 

Ab sofort werden Sie also in unseren Teststationen bei den Schnelltests mit der neuen No.1 der Antigen-Tests in Deutschland, mit der Marke "Longsee 2019-nCoV Ag Rapid Detection Kit (Immuno- Chromatography)", getestet.

 

]]>
news-45 Mon, 31 Jan 2022 08:55:48 +0100 DRK Teststationen für Jung und Alt /aktuell/presse-service/meldung/teststationen-fuer-jung-und-alt.html Die Teststationen des DRK Kreisverband Bad Kreuznach sind barrierefrei und stehen darüberhinaus auch für Menschen zur Verfügung, die mit digitalen Prozessen Probleme haben. Liebe Leserinnen & Leser,

 

das Inklusionsverständnis des DRK beruht auf den Grundsätzen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung: Jeder Mensch soll ein selbstbestimmtes Leben in seinem gewählten gesellschaftlichen Umfeld führen können. Insofern ist es für uns aktuell selbstverständlich unsere Teststationen und deren Nutzung für die Menschen barrierefrei zu gestalten.

 

Das bedeutet im Detail:

 

  • Es ist für Sie nicht zwingend eine Buchung via Buchungsportalen im Internet vorzunehmen um bei uns getestet zu werden. Sie können auch ohne vorherige Anmeldung zu unseren Teststationen kommen. Wer mit der Nutzung von PC, Notebook und Smartphone überfordert ist, wird bei uns trotzdem getestet.
  • Sie können Ihr Schnelltest-Ergebnis auch bei uns vor Ort als Ausdruck auf Papier erhalten.
  • Unsere Mitarbeiter in den Teststationen kommen unter anderem aus dem Sanitätsdienst und aus Berufen mit pflegerischem Hintergrund und sind aus diesem Grund auch in der Lage Menschen mit besonderen Bedürfnissen adäquat zu versorgen.
  • Unsere Teststationen sind barrierefrei zugänglich.

 

 

 

]]>
news-44 Thu, 20 Jan 2022 10:46:06 +0100 Die aktuellen Quarantäneregelungen im Kreis Kreuznach /aktuell/presse-service/meldung/die-aktuellen-quarantaeneregelungen-im-kreis-kreuznach.html Die aktuellen Quarantäneregelungen im Kreis Kreuznach; Stand 20.01.2022 Liebe Leserinnen & Leser,

 

für Sie zusammengefasst, die aktuellen Regelungen des Landkreis Kreuznach (Stand: 20.01.2022) zum Thema Quarantäne:

 

 

 

Hinweise zur Quarantäne für Infizierte und Kontaktpersonen

 

Grundsätzlich gilt:

•    Die Quarantäne endet nach 10 Tagen – auch ohne abschließenden Schnelltest.

•    Nach 7 Tagen in der Quarantäne ist mit einem negativen PCR- oder Schnelltest eine Verkürzung der Quarantäne möglich.

 

Folgende Kontaktpersonen müssen nicht in Quarantäne:

•    Personen mit Boosterimpfung

•    Genesene Personen (bis drei Monate nach Genesung)

•    Frisch geimpfte Personen (bis drei Monate nach Zweitimpfung)

•    Geimpfte und genesene Personen

 

Für Kontaktpersonen in Kita und Schulen sowie für Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern etc. gelten gesonderte Regelungen.

 

Aufgrund der derzeit hohen Infektionszahlen wird die Stabsstelle Corona zukünftig weitere Informationen, einen Erfassungsbogen sowie einen Berechtigungsschein zum Testen an Infizierte auf dem Postweg versenden. Es erfolgt in der Regel keine zusätzliche telefonische Kontaktaufnahme mehr.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.kreis-badkreuznach.de.

 

Für Fragen steht die Hotline für Infizierte und Kontaktpersonen täglich in der Zeit von 9 - 16 Uhr unter der Telefonnummer 0671 – 20 27 81 20 oder per Mail via indexbetreuung(at)kreis-badkreuznach.de zur Verfügung.

 

 

]]>
news-43 Wed, 12 Jan 2022 15:15:23 +0100 PCR-Tests auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach /aktuell/presse-service/meldung/pcr-tests-auf-der-pfingstwiese-in-bad-kreuznach.html PCR-Tests sind der sichere Weg, Infektionen mit SARS-CoV-2 nachzuweisen. Unsere Teststation Pfingstwiese bietet professionell durchgeführte PCR-Tests an. Liebe Leserinnen & Leser,

 

die Infektionszahlen steigen nach den Feiertagen und mit Verbreitung der Virusvariante Omikron rasant im Landkreis Kreuznach. Das belegt auch der aktuelle Lagebericht des RKI: Robert-Koch-Institut: COVID-19-Dashboard.

 

Gerade in der augenblicklichen Situation, in der die Omikron-Variante Deutschland erfasst hat, zeigen einige PoC-Antigen-Schnelltests* Schwächen beim Nachweis einer Infektion (zum Beispiel bei einem CT-Wert unter 30, siehe hier) , denn diese neue Virusvariante unterscheidet sich in ihren Eigenschaften von den vorherigen Mutationen. Nicht nur aus den vorgenannten Gründen sind PCR-Tests zum wichtigsten Testverfahren für den Nachweis des Coronavirus geworden. 

 

*In unseren Teststationen verwenden wir hochwertige und mit EU-Zertifikat versehene Schnelltests von Green Spring®, die das SARS-CoV-2-Virus auch in der Variante Omikron erkennen. 

 

Der PCR-Test dient als zuverlässiger und direkter Erregernachweis von SARS-CoV-2 und wird zumeist dann durchgeführt, wenn ein begründeter Verdacht für eine Corona Infektion vorliegt – z.B. aufgrund konkreter Symptome oder eines positiven Covid-Schnelltests. Bei den entnommenen Proben wird dabei das Erbgut des Coronavirus nachgewiesen.

 

Wann kann man einen kostenlosen PCR-beanspruchen? 

 

  • bei Symptomen, die auf eine Erkrankung an COVID-19 hindeuten, unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus,
  • nach einem positiven Ergebnis im Antigen-Schnelltest, Antigen-Selbsttest oder PCR-Pooltest,
  • bei Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall,
  • in Einrichtungen wie Kitas oder Schulen, Krankenhäusern, Arztpraxen, Pflegeheimen, Rehabilitationseinrichtungen oder Gemeinschaftsunterkünften sowie in der ambulanten Pflege oder in Arztpraxen, wenn dort COVID-19-Fälle auftreten,
  • vor (Wieder-)Aufnahme in Krankenhäusern, Pflege- und weiteren medizinischen Einrichtungen sowie vor ambulanten Operationen.

 

Der PCR-Test ist in den genannten Situationen für die betroffene Person kostenlos.

 

Unsere Teststation auf der Pfingstwiese bietet die Durchführung von PCR-Tests an. Buchen Sie sich bitte gerne einen Termin via schnelltest.drk-kreuznach.de

 

Weitere detaillierte Informationen zum Thema PCR-Test erhalten auf dieser Seite: Allgemeine Informationen zum Thema PCR-Test

 

Informationen über alle Teststationen des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. erhalten Sie hier: Informationen zur Pandemie, zu Impfungen und zu Teststationen

 

]]>
news-42 Sat, 08 Jan 2022 09:57:59 +0100 Unsere Teststation Pfingstwiese im TV /aktuell/presse-service/meldung/unsere-teststation-pfingstwiese-im-tv.html Eine Überprüfung unserer Teststation durch das Gesundheitsamt BK auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach wurde vom SWR gefilmt. Liebe Leserinnen & Leser,

 

unsere PoC & PCR-Teststation auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach wurde am vergangenen Mittwoch vom örtlichen Gesundheitsamt überprüft und dabei auch von einem Team des SWR gefilmt. Der Bericht war am 07.01.2022 in der SWR Landesschau RLP zu sehen und steht in der ARD Mediathek nun zur Verfügung:

 

Corona-Teststationen unter der Lupe (SWR Landesschau, 07.01.2022, ARD Mediathek

 

 

 

]]>
news-41 Tue, 04 Jan 2022 12:50:41 +0100 Impftag für Kinder und Familien /aktuell/presse-service/meldung/impftag-fuer-kinder-und-familien.html Kreisverwaltung und DRK führen einen Impftag für Kinder & Familien am 15.01.2022 in der Sparkasse Rhein-Nahe durch. Voranmeldung per Mail. Das mobile Impfteam des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. führt in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung des Kreis Kreuznach am Samstag, dem 15.01.2022, von 9 bis 17 Uhr in den Räumen der Sparkasse Rhein-Nahe einen Impftag für Kinder & Familien durch. Impfungen sind an diesem Tag für Kinder ab 5 Jahren und deren Familienangehörige möglich. Voraussetzung ist allerdings eine vorherige Anmeldung per Mail (siehe unten).

Folgende Details sind zu beachten:

  • Anmeldungen zum Impftag für Kinder & Familien müssen per Mail an impftermin(at)kreis-badkreuznach.de erfolgen.
  • Die freien Plätze an diesem Tag werden nach dem zeitlichen Eingang der Anfrage bei dieser Mailadresse zugeteilt.
  • Bitte geben sie Anzahl und Alter der Familienmitglieder an.
  • Aufklärung und Impfung werden - im Gegensatz zu anderen Impfaktionen - in einem kleinen Raum erfolgen, sodass die Kinder nach dem Gespräch direkt ihre Impfung erhalten können.
  • Der gesamte kindgerechte Vorgang (Beratung, Impfung) wird bei Kindern länger dauern, als bei Erwachsenen.
  • Sollte die Nachfrage die Kapazitäten an diesem Tag übersteigen, wird voraussichtlich noch im Januar ein zweiter Impftag für Kinder und Familien angesetzt werden.
  • Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren steht der Kinderimpfstoff von Biontech zur Verfügung.
  • Familienmitglieder, deren Alter zwischen 12 und 30 Jahren liegt, erhalten den Impfstoff von Biontech.
  • Familienmitglieder ab 30 Jahren, erhalten den Impfstoff von Moderna.

 

 

Voraussetzung für die Durchführung dieser Impfaktion, ist allerdings , dass der benötigte Kinderimpfstoff auch geliefert wird.

 

Im Überblick

Wann:
15.01.2022 • Samstag • 9 - 17 Uhr

Wo:
Sparkasse Rhein-Nahe
Kornmarkt 5
55543 Bad Kreuznach

Anmeldung:
impftermin(at)kreis-badkreuznach.de

]]>
news-40 Wed, 22 Dec 2021 09:05:16 +0100 Spezielles Testangebot für Omikron-Kontaktpersonen /aktuell/presse-service/meldung/spezielles-testangebot-fuer-omikron-kontaktpersonen.html Omikron-Kontaktpersonen werden außerhalb der Öffnungszeiten an der Teststation Pfingstwiese getestet. Liebe Leserinnnen & Leser,

die aktuell bevorstehende fünfte Welle durch die Omikron-Variante des SARS-CoV-2-Virus verlangt schnelle und wirksame Maßnahmen. Der Kreisverband Bad Kreuznach e.V. bietet darum ab sofort an der Teststation Pfingstwiese einen zusätzlichen Service für Kontaktpersonen von Menschen, die mit der Omikron-Variante positiv getestet wurden. Diese Kontaktpersonen können nun über die Telefonnummer:

0671 – 8 4444 997

einen gesonderten Termin zur Abtstrichnahme außerhalb der regulären Öffnungszeiten buchen.

Bitte beachten Sie weiterhin:

  1. Im Zusammenhang mit der Omikron-Variante muss ein Mindestabstand von 5 Metern zu anderen Menschen eingehalten werden.
  2. Omikron-Kontaktpersonen sind gehalten FFP2-Masken zu tragen.
  3. Kontaktpersonen von Menschen, die positiv auf die Omikron-Variante getestet wurden, können sich nach 10 Tagen per PoC-Test (Schnelltest) aus der Quarantäne freitesten lassen.
]]>
news-39 Wed, 15 Dec 2021 08:48:48 +0100 Die Öffnungszeiten unserer Teststationen über die Feiertage und den Jahreswechsel /aktuell/presse-service/meldung/die-oeffnungszeiten-unserer-teststationen-ueber-die-feiertage-und-den-jahreswechsel.html Änderung der Öffnungszeiten unserer Teststationen über Weihnachten und den Jahreswechsel Liebe Leserinnen & Leser,

auch über die Weihnachtsfeiertage und vor dem Jahreswechsel wollen wir für Sie mit unseren Teststationen zur Verfügung stehen. Bitte entnehmen Sie den unten stehenden Auflistungen die Öffnungszeiten unserer Teststationen über die Feiertage und den Jahreswechsel. Die Teststation Pfingstwiese bietet an den geöffneten Tagen auch PCR-Tests an. Bitte beachten Sie, dass die Auswertung dieser PCR-Tests durch das Labor mind. 24 Std. dauert.

Teststation Pfingstwiese

Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage/Jahreswechsel sind:

24.12.2021 9 - 14 Uhr
25.12.2021 geschlossen
26.12.2021 9 - 14 Uhr
27.12.2021 9 - 12 Uhr und 13:30 - 18 Uhr
28.12.2021 9 - 12 Uhr und 13:30 - 18 Uhr
29.12.2021 9 - 12 Uhr und 13:30 - 18 Uhr
30.12.2021 9 - 12 Uhr und 13:30 - 18 Uhr
31.12.2021 9 - 14 Uhr
01.01.2022 geschlossen

Ab dem 02.01.2022 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Terminbuchungen hier: schnelltest.drk-kreuznach.de

*am 25.12.2021 können Sie im Sanihaus Rehatechnik von 10 - 12 Uhr einen PoC-Termin wahrnehmen (nur Online-Anmeldung)

 

Teststation Mannheimer Straße 221

Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage/Jahreswechsel sind:

24.12.2021 9 - 14 Uhr
25.12.2021 10 – 12 Uhr
26.12.2021 10 - 12 Uhr
27.12.2021 9 - 15 Uhr
28.12.2021 9 - 15 Uhr
29.12.2021 9 - 15 Uhr
30.12.2021 9 - 15 Uhr
31.12.2021 9 - 14 Uhr
01.01.2022 geschlossen

Ab dem 03.01.2022 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Terminbuchungen hier: Sanihaus.drk-kreuznach.de

 

Teststation Winzenheim

Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage/Jahreswechsel sind:

22.12.2021 – 26.12.2021 geschlossen
27.12.2021 8:30 - 12 Uhr + 15 - 19 Uhr
28.12.2021 8:30 - 12 Uhr + 15 - 19 Uhr
29.12.2021 8:30 - 12 Uhr + 15 - 19 Uhr
30.12.2021 8:30 - 12 Uhr + 15 - 19 Uhr
31.12.2021 10 - 13 Uhr
01.01.2022 geschlossen

Ab dem 03.01.2022 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Terminbuchungen hier: winzenheim.drk-kreuznach.de

 

Teststation Fürfeld

Unsere Feiertagsregelung:

24.12.2021 – 30.12.2021 geschlossen
31.12.2021 10 – 12 Uhr
01.01.2022 geschlossen

Ab dem 03.01.2022 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Terminbuchungen hier: fuerfeld.drk-kreuznach.de 
Ein Hinweis zu dieser Station: in der Teststation Fürfeld können Sie ab sofort auch ohne vorherige Online-Anmeldung zum PoC-Test vorbeikommen. 

Sollten sich noch Änderungen bei den Öffnungszeiten unserer Stationen ergeben, werden wir Sie über die bekannten Kanäle informieren.

]]>
news-38 Sun, 12 Dec 2021 20:13:24 +0100 Wir sind umgezogen! Corona-Testzentrum Pfingstwiese - Eröffnung 13.12.2021 /aktuell/presse-service/meldung/wir-ziehen-um-corona-testzentrum-pfingstwiese-eroeffnung-13122021.html Neueröffnung unseres Corona-Testzentrums für PoC- und PCR-Tests auf der Pfingstwiese Liebe Leserinnen & Leser,

morgen, am Montag, den 13.12.2021, eröffnet unser neues Testzentrum auf der Pfingstwiese.

Unsere Mitarbeiter:innen haben heute auf der Pfingstwiese unser neues Testzentrum aufgebaut und wir erwarten morgen früh die ersten Kunden. Wir arbeiten an diesem Standort mit getrennten Straßen für PoC- und PCR-Tests, um die große Nachfrage der Menschen besser bedienen zu können. Außerdem sind an diesem Standort ausreichend Parkplätze vorhanden.

An dieser Stelle sei noch einmal auf unser Online-Buchungsystem hingewiesen, welches Sie über schnelltest.drk-kreuznach.de erreichen. Mit einer Buchung vermeiden sie längere Wartezeiten am CheckIn. Sogar schon wenn Sie an der Station sind, können sie noch eine Buchung vornehmen. Nach Ihrem Test können sie sofort die Teststation verlassen, da das Testergebnis per Mail übermittelt werden kann. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie hier.

Die Teststation Rüdeheimer Straße 38 ist damit geschlossen. 

]]>
news-37 Fri, 10 Dec 2021 12:22:18 +0100 Die aktuellen Impftermine im Kreis Kreuznach - ab 11.12.2021 /aktuell/presse-service/meldung/die-aktuellen-impftermine-im-kreis-kreuzach-ab-11122021.html Impfangebote für alle Menschen im Kreis Kreuznach. Liebe Leserinnen & Leser,

unten aufgelistet finden Sie die aktuellen Impfangebote der Kreisverwaltung Kreuznach in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. im Kreis Kreuznach, ab dem 11.12.2021, in tabellarischer Übersicht.

Weitere Impfangebote sind auf dieser Seite der Kreisverwaltung "Weitere offene Impfangebote im Landkreis Kreuznach" zu finden.

 

 

 

]]>
news-36 Thu, 09 Dec 2021 08:02:14 +0100 Teststation Winzenheim - Eröffnung am 13.12.2021 /aktuell/presse-service/meldung/teststation-winzenheim-eroeffnung-am-13122021.html Teststation Winzenheim eröffnet am 13.12.2021 in den Räumen des Partyservice Creative Liebe Leserinnen & Leser, 

die Teststation Winzenheim öffnet am Montag, den 13.12.2021 in den Räumlichkeiten des Partyservice Creative in Winzenheim. Online-Buchungen für Ihren Schnelltest werden ab Samstag, dem 11.12.2021 möglich sein. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Fam. Göckel vom Partyservice Creative in einer gut organisierten Teststation.

[Update: Die Station öffnet wegen hoher Nachfrage schon morgen,10.12.2021]

Die Adresse:

Partyservice Creative

Waldhilbersheimer Straße 13

55545 Bad Kreuznach/Winzenheim
 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 8:30 - 12:00 Uhr
Samstag 9:00 - 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie:

Ihren Testtermin können Sie ausschließlich online buchen!

Alle weiteren Information erhalten Sie hier: Teststelle Winzenheim

Direkt zum Buchungsportal: winzenheim.drk-kh.de

Zum Buchungportal via QR-Code:

]]>
news-35 Sun, 05 Dec 2021 12:16:52 +0100 Teststation Sanihaus Rehatechnik in Bad Kreuznach /aktuell/presse-service/meldung/teststation-sanihaus-rehatechnik-in-bad-kreuznach.html Neues Buchungsportal für unsere Teststation in Zusammenarbeit mit den Sanihaus Rehatechnik Liebe Leserinnen & Leser,

der DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. betreibt in Zusammenarbeit mit dem Sanihaus Rehatechnik und in deren Geschäftsräumen eine Teststation für PoC-Antigen-Schnelltests. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, da jetzt auch eine gut zugängliche Testmöglichkeit im südöstlichen Teil Bad Kreuznachs existiert. Sie finden das Sanihaus Rehatechnik in der Mannheimer Straße 221. Genauere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Teststation Sanihaus Rehatechnik.

Direkt zur Online-Termin-Buchung geht es über diesen Link: sanihaus.drk-kreuznach.de

]]>
news-33 Fri, 03 Dec 2021 17:30:00 +0100 Neue Schnellteststation in Fürfeld - Eichelberghalle /aktuell/presse-service/meldung/neue-schnellteststation-in-fuerfeld-eichelberghalle.html Neueröffnung einer Teststation am 03.12.2021 in der Eichelberghalle in Fürfeld. Die Station ist immer Dienstag & Freitag von 17:30 - 19:30 Uhr geöffnet. Liebe Leserinnen & Leser,
der DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. eröffnet an diesem Freitag, den 03.12.2021 eine PoC-Teststation in der Eichelberghalle in Fürfeld. Die Station ist immer Dienstag  & Freitag von 17:30 - 19:30 Uhr geöffnet. 

Testen lassen kann sich, wer vorher über diese Adresse: https://fuerfeld.drk-kreuznach.de einen Termin gebucht hat. Bitte beachten Sie: ohne vorherige Terminbuchung ist eine Testung nicht möglich.

Die Adresse der Teststation:
Eichelberghalle
Pestalozzistraße
55546 Fürfeld

]]>
news-34 Thu, 02 Dec 2021 11:28:23 +0100 Wir ziehen um! Neues Schnelltestzentrum auf der Pfingstwiese /aktuell/presse-service/meldung/wir-ziehen-um-neues-schnelltestzentrum-auf-der-pfingstwiese.html Die Schnellteststation in der Rüdesheimer Straße 38 zieht zum 13.12.2021 auf die Pfingstwiese um. Liebe Leserinnen & Leser,
durch die aktuellen Entwicklungen in der Pandemie und den dadurch sehr großen Bedarf an PoC- und PCR-Tests, kommen die Teststationen in Bad Kreuznach immer mehr an den Rand des Machbaren. Die Warteschlangen vor den Stationen werden länger und länger.


Der DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. reagiert jetzt auf die aktuellen Anforderungen und verlegt seine bekannte und hochfrequentierte Teststation "Rüdesheimer Straße 38" zum 13.12.2021 auf die Pfingstwiese.


Wir werden dort mit zwei getrennten Test-Straßen - jeweils für PoC- und PCR-Tests - arbeiten. Wir hoffen damit Wartezeiten zu verkürzen, und für die wartenden Menschen mehr Raum und damit Abstand schaffen zu können. Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Wahl des Ortes sind die in großer Zahl vorhandenen Parkplätze .


Die Öffnungszeiten werden voraussichtlich gleich bleiben. Sollte sich etwas an den Zeiten ändern, werden wir Sie aber über die bekannten Kanäle informieren.

Ebenfalls eröffnet wird in den nächsten Tagen eine neue Teststation im Stadtteil Winzenheim. Details hierzu erhalten Sie aber gesondert in den nächsten Tagen auf diesen Seiten.

]]>
news-32 Thu, 25 Nov 2021 09:00:00 +0100 Weitere Impfaktionen in November und Dezember in Bad Kreuznach /aktuell/presse-service/meldung/weitere-impfaktionen-in-november-und-dezember-in-bad-kreuznach.html Das mobile Impfteam des DRK Kreisverband Bad Kreuznach führt weitere frei zugängliche Impf-Aktionen für alle Menschen (siehe Voraussetzungen) durch. Liebe Leserinnen & Leser,

das mobile Impfteam des DRK Kreisverband Bad Kreuznach führt auch im November und Dezember in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung des Kreis Kreuznach für alle Menschen frei zugängliche Impfaktionen an gut erreichbaren Standorten durch.

Folgende Termine werden angeboten:

  • Donnerstag, 25.11.2021 - 09:00 bis 17:00 Uhr
    DEHOGA, Bad Kreuznach, John-F.-Kennedy-Straße 15
  • Samstag, 27.11.2021 - 09:00 bis 17:00 Uhr
    Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Salinenstraße 47
  • Montag, 29.11.2021 - 09:00 bis 17:00 Uhr
    Pfingstwiese, Bad Kreuznach
  • Freitag, 3.12.2021 - 11:00 bis 17:00 Uhr
    Blutspendedienst, Bad Kreuznach, Burgweg8
  • Samstag, 4.12.2021 - 11:00 bis 17:00Uhr
    Sparkasse Rhein-Nahe, Bad Kreuznach, Kornmarkt 5

Zur Verfügung stehen die Vakzine von Johnson & Johnson und BioNTech. Eine Schutzimpfung erhalten können Personen ab 12 Jahren, vorausgesetzt, sie kommen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren können das Impfangebot wahrnehmen, wenn sie die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorlegen können.

Sogenannte Booster-Impfungen sind für Menschen möglich, deren zweite Impfung mindestens 6 Monate zurückliegt. Menschen, die mit Johnson & Johnson erstimmunisiert wurden, können die Booster-Impfung erhalten, wenn ihre Impfung mindestens vier Wochen zurückliegt.

Unter www.kreis-badkreuznach.de finden Sie die zur Impfung notwendigen Dokumentationsunterlagen. Diese können Sie vorab ausfüllen und zur Impfung mitbringen. Denken Sie bitte ebenso daran Ihren Personalausweis und ggfs. Ihren Impfpass mitzubringen.

]]>
news-30 Thu, 18 Nov 2021 14:21:38 +0100 Kostenlose Bürgertests /aktuell/presse-service/meldung/kostenlose-buergertests.html Kostenlose Bürgertests in der Rüdesheimer Straße 38 Liebe Leserinnen und Leser,

seit 13. November sind die kostenlosen Bürgertest wieder eingeführt und natürlich bieten unsere Teststationen diesen Service auch an. Die Wichtigkeit der Testmöglichkeiten sowohl für ungeimpfte Menschen, als auch für genesene und geimpfte Menschen muss man nicht mehr detailliert erklären. Nutzen Sie bitte dieses Angebot.

Buchen Sie Ihren Test online in unserem Buchungsportal. Informationen und Links dazu finden Sie hier: schnelltest.drk-kh.de 

Im Laufe der KW 47 wird in der Mannheimer Straße im Sanihaus Rehatechnik eine weitere Teststation in Betrieb genommen. Sie werden an dieser Stelle natürlich informiert, wenn es soweit ist.

]]>
news-28 Sat, 23 Oct 2021 19:47:44 +0200 Das neue Präsidium des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. /aktuell/presse-service/meldung/das-neue-praesidium-des-drk-kreisverband-bad-kreuznach-ev.html Wir stellen vor: unser neues DRK-Präsidium! Liebe Leserinnen  und Leser,

wir stellen vor: unser neues DRK-Präsidium!


Herzlichen Glückwunsch und bereits jetzt schon vielen Dank an die Menschen, die sich in den kommenden Jahren als DRK-Präsidium für das Rote Kreuz im Landkreis Bad Kreuznach engagieren werden! Wir freuen uns riesig, dass es gelungen ist ein so vielfältiges Präsidium zu erhalten und damit auch Menschen die ihre Erfahrung ehrenamtlich in das DRK in unserem Landkreis einbringen werden!


Und hier die frisch gewählte Aufstellung für die Zukunft des DRK-Kreisverbandes Bad Kreuznach e.V.:

  • DRK-Präsident: Michael Schaller
  • Stv. DRK-Präsident: Michael Pohl
  • Schatzmeister: Thorsten Ackermann
  • Justitiar: Peter Kröll
  • Kreisverbandsarzt: Heinz-Peter Dilly
  • Beisitzerin: Bettina Dickes
  • Beisitzer: Hans-Joachim Walter
  • Beisitzer: Dr. Joe Weingarten

Als geborene Mitglieder des DRK-Präsidiums sind ebenfalls aktiv:

  • Thorsten Walg, Kreisbereitschaftsleiter
  • Marco Schmitz, für die Bereitschaft Bad Kreuznach

Wir wünschen allen gewählten Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzlern eine gute Hand für dieses besondere Amt.

]]>
news-27 Thu, 21 Oct 2021 16:54:28 +0200 Mitglied werden und Schnelltestkosten sparen /aktuell/presse-service/meldung/mitglied-werden-und-schnelltestkosten-sparen.html Werden Sie Mitglied beim DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. und erhalten Sie sofort einen Schnelltest kostenlos und darüberhinaus für alle Mitglieder Ihres Hausstands in der Folge unbegrenzt Schnelltests für nur 8 € pro Test. Liebe Leserinnen und Leser,

Werden Sie Mitglied beim DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. und erhalten Sie sofort einen Schnelltest kostenlos und darüberhinaus für alle Mitglieder Ihres Hausstands in der Folge unbegrenzt Schnelltests für nur 8 € pro Test. Sie sparen also 7 € im Vergleich zum regulären Einzelpreis pro Test (15 €).

Ihre Vorteile:*

  • jährlich ein Erste-Hilfe-Kurs gratis
  • mind. ein Corona-Schnelltest pro Woche für 8 € für jedes Hausstandsmitglied
  • zu Beginn der Mitgliedschaft ein kostenloser Schnelltest für das Mitglied
  • Rückholservice - Ausland und Inland
  • Medical Hotline - 24/7
  • Schlüsselschutz

Im Detail werden diese Leistungen auch hier beschrieben: Mitglied werden

Was muss ich tun?
Bei weiteren Fragen hierzu, wenden Sie sich bitte gerne an unsere Mitarbeiter vor Ort oder schreiben Sie uns an: teststation@drk-kh.de

Öffnungszeiten:  Mo - Sa: 9 - 12 Uhr u. 13:30 - 18 Uhr • So 9 - 14 Uhr

]]>
news-26 Thu, 21 Oct 2021 16:23:41 +0200 Die Rabatt- & Gruppenkarte für Corona-Schnelltests /aktuell/presse-service/meldung/die-rabatt-gruppenkarte-fuer-corona-schnelltests.html Sie haben bei uns ab sofort die Möglichkeit unsere Rabatt- und Gruppenkarte für ihre Schnelltests zu nutzen. Diese Karte kostet Sie einmalig 125 €. Das bedeutet sie zahlen pro Test 12,50 € und sparen damit 2,50 € im Vergleich zum Einzelpreis pro Test (15 €). Liebe Leser,

Sie haben bei uns ab sofort die Möglichkeit unsere Rabatt- und Gruppenkarte für ihre Schnelltests zu nutzen. Diese Karte kostet Sie einmalig 125 €. Das bedeutet sie zahlen pro Test 12,50 € und sparen damit 2,50 € im Vergleich zum Einzelpreis pro Test (15 €).

Für unsere Gruppen- und Rabattkarte gelten folgende Bedingungen:

  • Der Kartenwert beträgt 125 € (12,50 € pro Test)
  • Die Karte ist gültig bis 31.12.2021
  • Die Karte ist nur für die ausstellende Teststation gültig
  • Die Karte kann sowohl für Einzelpersonen, als auch für Gruppen erworben werden

Beachten Sie auch weiterhin:

Ihr Testergebnis online
Erhalten Sie Ihr Ergebnis per Mail; als digitales Zertifikat für die Corona-Warn-App und/oder die Luca-App, oder zum Druck als PDF-Dokument. Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich bitte gerne an unsere Mitarbeiter vor Ort oder schreiben Sie uns an: teststation@drk-kh.de

Unsere Öffnungszeiten: 
Mo - Sa: 9 - 12 Uhr u. 1330 - 18 Uhr • So 9 - 14 Uhr

]]>
news-25 Mon, 11 Oct 2021 10:21:00 +0200 Corona-Schnelltests - Wichtige Änderungen ab 11. Oktober 2021 /aktuell/presse-service/meldung/corona-schnelltests-wichtige-aenderungen-ab-11-oktober-2021.html Das bundesweite Angebot der kostenfreien Bürgertests wird ab dem 11. Oktober 2021 beendet. Der Bund hat dazu eine neue Testverordnung erlassen. Liebe Leser,

das bundesweite Angebot der kostenfreien Bürgertests wird ab dem 11. Oktober 2021 beendet. Der Bund hat dazu eine neue Testverordnung erlassen. Aufrechterhalten werden die kostenlosen Tests für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt. Unsere Teststation in der Rüdesheimer Straße 38 steht natürlich auch zu den neuen Bedingungen 
weiterhin für Sie bereit.

Beachten Sie bitte unsere neuen Öffnungszeiten:

Montag - Samstag 9 - 12 Uhr und 13:30 - 18 Uhr 
Sonntag/Feiertag 9 - 14 Uhr

Einen kostenlosen Schnelltest erhalten ab sofort nur noch Personen, die unter eine der folgenden Kategorien fallen:

 

  1. Kinder und Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht oder innerhalb der letzten drei Monate vor der Testung vollendet haben, können sich bis zum 31. Dezember 2021 kostenlos testen lassen. Ab dem 1. Januar 2022 wird die kostenfreie Testung auf Kinder eingeschränkt, die das 12. Lebensjahr noch nicht bzw. in den letzten drei Monaten vor der Testung vollendet haben.
  2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation aktuell oder in den letzten drei Monaten vor der Testung nicht geimpft werden konnten. Dies gilt insbesondere für Schwangere, die sich mit einer Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2021 grundsätzlich und ab 1. Januar 2022 innerhalb des ersten Trimesters kostenfrei testen können.
  3. Ausländische Studierende, die sich für ein Studium in Deutschland aufhalten und die nicht mit einem vom Paul-Ehrlich-Institut zugelassenen Impfstoff geimpft wurden.
  4. Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen.
  5. Personen, die sich in Absonderung befinden, um die Absonderung zu beenden.

 

]]>
news-23 Sat, 31 Jul 2021 16:29:22 +0200 Der DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. bei Facebook /aktuell/presse-service/meldung/der-drk-kreisverband-bad-kreuznach-ev-bei-facebook.html Alle aktuellen Nachrichten rund um unsere Hilfseinsätze Liebe Leser,

alle aktuellen Informationen rund um die Hilfseinsätze des DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. finden sie im Moment auf unserer Facebook-Seite: DRK Kreisverband Bad Kreuznach e.V. bei Facebook

 

]]>
news-17 Wed, 28 Jul 2021 10:00:00 +0200 Online den Schnelltest buchen /aktuell/presse-service/meldung/online-den-schnelltest-buchen.html Sie haben bei uns ab sofort die Möglichkeit ihren Schnelltest-Termin online selber zu buchen. Das erspart Ihnen Wartezeiten in unserer Teststation. Details hierzu entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Erläuterungen. Um online einen Termin in unserer Teststation in der Rüdesheimer Straße 38 zu buchen gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

 

  1. Scannen Sie mit ihrem Smartphone den QR-Code (rechts). Daraufhin sollte sich auf dem Smartphone einen Browser öffnen und Sie zu unserer Buchungsseite führen.
  2. Alternativ dazu können Sie auch in ihrem Browser die Seite
  3. schnelltest.drk-kreuznach.de öffnen.
  4. Auf dieser Seite wählen Sie bitte den
  5. gewünschten Tag aus. Der aktuelle Tag wird Ihnen immer sofort angezeigt. 
  6. Dann wählen Sie bitte das gewünschte Zeitfenster aus und geben die Anzahl der Personen ein, die sie einbuchen möchten.
  7. Starten Sie die Buchung, indem Sie „Buchung“ klicken.
  8. Füllen Sie nun alle erforderlichen Felder (mit * gekennzeichnet) aus.
  9. Klicken Sie auf „Weiter“. Verfahren Sie, je nach gewählter Personenanzahl mit den übrigen Meldungen wie oben beschrieben.
  10. Sie erhalten dann eine Mail mit der Buchungsbestätigung.

 

Weitere Informationen zu unserer Teststation:

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Samstag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Es besteht natürlich grundsätzlich die Möglichkeit sich ohne Termin testen zu lassen (Bitte planen Sie in diesem Fall eine längere Wartezeit ein).

Alle Bürger/innen mit Wohnsitz in Deutschland bzw. mit einer Krankenversicherung in Deutschland haben im Rahmen der verfügbaren Testkapazitäten mindestens einmal pro Woche Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest (Bürgertest).

Sollten Sie nicht unter dieser Gruppe fallen so können Sie sich gegen eine Gebühr von 18 € testen lassen.

Im Falle einer Anmeldung über unser Terminportal erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Bitte bringen Sie zur Identifikation ein Ausweis mit Lichtbild mit (ohne ist eine Testung nicht möglich)

Ablauf:

· Anmeldung und Identifikation (ca. 5 Minuten)

· Abstrichnahme (ca. 5 Minuten)

· Ergebnismitteilung (Ohne Wartezeit: per E-Mail / Mit Wartezeit: nach 20 Min.)

Wir möchten der vollständigkeitshalber darauf hinweisen, dass es sich bei SARS Covid-19 um eine meldepflichtige Krankheit gemäß §6 Abs. 1 Nr. 1 IfSG handelt. Somit wird ein positives Ergebnis durch uns dem Gesundheitsamt gemeldet. Das Ergebnis des Antigentests ist 24 Stunden gültig.


Wichtige Hinweise:

Die AHA-Regeln sind strikt einzuhalten.

PCR-Tests sind täglich nur bis 16 Uhr möglich!

]]>